Friedrich Hauer, Andre Krammer: Wilde Siedlungen und rote Kosakendörfer. Zur informellen Stadtentwicklung im Wien der Zwischenkriegszeit,
in: Das Rote Wien. 1919-1934. Ideen Debatten Praxis. Birkhäuser, Basel 2019. S 170-176

dérive 71, 2018: Das wilde Wien, Rückblick auf ein Jahrhundert informeller Stadtentwicklung Schwerpunkt Ausgabe zur informellen europäischen Stadt, kuratiert von Andre Krammer und Friedrich Hauer

BRETTELDORF REVISITED. Informelle Raumproduktion in Wien nach 1918
Forschungsprojekt im Rahmen des Calls 100 Jahre Republik, gefördert von der Kulturabteilung der Stadt Wien.
Projekt-Team: Andre Krammer, Friedrich Hauer, Melanie Hollaus. Berichterstattung: ORF: link, Die Presse: link

O! Wohnen und Arbeiten 2020 - Nutzungsoffene und veränderbare Baustrukturen, Modellvergleiche und Evaluierung, im Auftrag des Städtebauinstituts der Technischen Universität,
Wien 2011

Fußgängerorientierte Stadtquartiere, autofreies Leben in der Stadt, Potenzialabschätzung für ein autofreies Quartier in Wien, Entwicklungsgebiet D, im Auftrag des Städtebauinstituts der Technischen Universität Wien und der ÖBB-Immobilienabteilung
Wien 2009